Die Schinkenfabrik.

Die Hügel von Langhirano sind von herbem Waldgeruch umgeben. Die lieblich duftende Luft macht aus dieser Landschaft einen privilegierten Ort, der wegen seiner klimatischen Bedingungen einzigartig und perfekt für die natürliche und langsame Reifung unseres Schinkens ist. Hier hat unser Unternehmen im Jahr 1945 die ideale Umgebung gefunden, um seine Tätigkeiten auf Initiative von Cav. Corradi Guerrino aufzunehmen. Tag für Tag haben wir unseren Schinken handwerklich mit großer Sorgfalt und Leidenschaft und unter strenger Beachtung der Tradition verarbeitet. So ist aus unserer langen Geschichte der kundigen, geschickten und ausgewogenen Handgriffe heute eine mustergültige Erfahrung erwachsen. Wir waren unter den Gründern des Unternehmenszusammenschlusses für Parmaschinken (Consorzio del Prosciutto di Parma), Aufsichtsorgan für die Herkunftsbezeichnung, sind stolz darauf, das Markenzeichen der herzoglichen fünfzackigen Krone in unsere Erzeugnisse einzubrennen und vor unseren Kunden und den Verbrauchern für höchste Qualität einzustehen.

Tag für Tag haben wir unseren Schinken handwerklich mit großer Sorgfalt und Leidenschaft und unter strenger Beachtung der Tradition verarbeitet.